Kongresse & Fortbildungen
Archiv

  • XIV. Perinatalsymposium 2008



    26/06/2008 - 28/06/2008
    Hörsaal Frauenklinik, Maistraße 11, München


    Das sehr kleine Frühgeborene
    Perinatalmedizin an der Grenze der Lebensfähigkeit
    NT-Kurs 
Theoretischer und praktischer Kurs zum Ersttrimesterultraschall inklusive NT-Messung nach den Richtlinien der FMF-Deutschland
    Fortbildungsseminare 
Perinatalzentrum Klinikum Innenstadt LMU 
Maistraße 11, 
80337 München



  • XV. Perinatalsymposium 2009



    24/07/2009 - 27/07/2009
    Hörsaal Frauenklinik, Maistraße 11, München


    Erstmals wird ein Kurs mit geburtshilflichem Training im Simulationskreißsaal in Zusammenarbeit mit dem INM München angeboten.
Theoretischer und praktischer Kurs zum Ersttrimesterultraschall inklusive NT-Messung nach den Richtlinien der FMF-Deutschland
    Freitag, 26. Juni 2009 Kurse und Vorträge, 09 – 11.00 Uhr
    Teamtraining im Simulationskreißsaal



  • Fortbildungswoche Oberlech der Frauenärzte Bayerns in Lech am Arlberg
 Verein Bayerische Frauenärzte



    04/12/2010 - 11/12/2010
    Lech am Arlberg, Oberlech, Oberlech


    Wissenschaftl. Leitung:
    Dr. Klaus Rebhan, 
Gautinger Straße 19, 82234 Weßling, Tel. 08153-3331
    Dr.Andrea Haerty 08153-952491
    Dr.Henrik Rebhan 08153-952490
    E-mail : klaus.rebhan@T-online.de
    www.fortbildungswoche-oberlech.de
    Organisation: Convention Group A 2380 Perchtoldsdorf Donauwörther Str.12/1



  • 
XVI. Perinatalsymposium – Basiskurs Geburtshilfe



    09/07/2011 - 09/07/2011
    Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe-Innenstadt,, Maistraße 11, München


    Anmeldung online unter: www.if-kongress.de



  • Perinatalsymposium – München



    09/07/2011 - 09/07/2011
    Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe-Innenstadt,, Maistraße 11, München


    Wissenschaftliche Organisation: Prof. Dr. K. Friese, Prof. Dr. F. Kainer, Prof. Dr. D. Grab, Fr. Prof. Dr. O. Genzel-Boroviczeny
    Themen:
    Pathologie und Schwangerschaft
    Frühgeburt -Utrogest Tokolyse oder Zerklage? – D. Surbek, Bern
    CMV-Infektion – Wie soll man die Schwangere beraten? – K. Friese, München
    Präeklampsie – Screening bereits klinisch relevant? – H. Stepan, Leipzig
    Gestationsdiabetes – Neue Leitlinie – ist sie praktisch umsetzbar? – F. Kainer, München
    Perinatalmedizin
    Brauchen wir Simulationstraining in der Geburtshilfe? – Heb S. Opitz, München
    Frühgeburt mit 24 SSW – womit muss man rechnen. O. Genzel-Boroviczeny, München
    Ultraschall und Schwangerschaft

    Ersttrimester – brauchen wir noch die Serumbiochmie? – O. Kagan, Tübingen
    3 D – Sonografie – Tipps Tricks-Indikationen – K. Kalache, Berlin
    Fetale Neurosonografie – Was sollte man erkennen? – K. Karl, München

    Anmeldung: vor Ort
    Lokale Organisation: Frau Elvira Mittermaier; Telefon 089/ 5160-4600; fax: 089/5160-4619, Email: elvira.mittermaier@med.uni-muenchen.de
    Gebühren: 30 €



  • DEGUM – zertifizierte Ultraschallfortbildung



    18/01/2012 - 18/01/2012
    Hörsaal Frauenklinik, Maistraße 11, München


    DEGUM-FortbildungJanuar2012



  • DEGUM – zertifizierte Ultraschallfortbildung



    14/03/2012 - 14/03/2012
    Hörsaal Frauenklinik, Maistraße 11, München


    Nierenfehlbildungen

    Pränatale Diagnostik 14.03.2012-2



  • Einführungsvorlesung: Betreuung von Risikoschwangerschaften | Prof Dr Franz Kainer



    12/12/2012 - 12/12/2012
    Klinik Hallerwiese, St.-Johannis-Mühlgasse 19, Nürnberg


    Einführung und Moderation durch Chefarzt Dr Hermes, Klinik Hallerwiese



  • Geburtshilfe aktuell



    20/06/2013 - 21/06/2013
    Presseclub Nürnberg, Gewerbemuseumspl. 2, Nürnberg


    KongressNürnbergJuni2013



  • Geburtshilfe aktuell – Pränatale Diagnostik von urogenitalen Fehlbildungen



    12/03/2014 - 12/03/2014
    Klinik Hallerwiese, St.-Johannis-Mühlgasse 19, Nürnberg


    DEGUM zertifizierte Fortbildung

    Organisation: Prof. Dr. med. Franz Kainer



  • Fetale Neurologie



    27/06/2015 - 27/06/2015
    Presseclub Nürnberg, Gewerbemuseumspl. 2, Nürnberg


    Referenten: Chaoui R., Hehr U., Kasprian G., Karl K., Knabl J., Schroth M., Stehr M., Kainer F.



  • Wachstumsrestriktion – Perinatales Vorgehen



    27/04/2016 - 27/04/2016
    Klinik Hallerwiese, St.-Johannis-Mühlgasse 19, Nürnberg


    Im Festsaal



  • Fetale Neurologie



    11/06/2016 - 11/06/2016
    Presseclub Nürnberg, Gewerbemuseumspl. 2, Nürnberg


    Flyer Fet neuro 2016



  • Gestationsdiabetes



    20/07/2016 - 20/07/2016
    Klinik Hallerwiese, St.-Johannis-Mühlgasse 19, Nürnberg




  • 61. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)



    19/10/2016 - 22/10/2016
    ICS Internationales Congresscenter Stuttgart, MessePiazza 1, Stuttgart


    Kongress der DGGG - Programm

    Anmeldung und das Programm finden Sie hier: DGGG 2016

     

     

     

     

     

     

     

     



  • 40. Dreiländertreffen (Degum, Ögum, Sgum)



    26/10/2016 - 29/10/2016
    Congress Center Leipzig, Seehausener Allee 1, Leipzig


    Grußwort

    Liebe Kolleginnen, Liebe Kollegen,

    wir laden Sie ganz herzlich zum 40. Dreiländertreffen der DEGUM, ÖGUM, SGUM zusammen mit dem 28th Euroson Congress der EFSUMB vom 26. – 29. Oktober 2016 nach Leipzig ein.

    Getreu dem Kongressmotto „Wissenschaft und Fortbildung – Ultraschall mit Fokus auf praktische Aspekte“ werden neue Techniken und wissenschaftliche Erkenntnisse in wissenschaftlichen Sitzungen sowie grundlegende Ultraschall-Techniken in Sitzungen mit Live-Demonstrationen präsentiert.

    Wir freuen uns, Sie in Leipzig begrüßen zu dürfen.

    Andreas HJ Hagendorff
    DEGUM
    Kongresspräsident

    Odd Helge Gilja
    EFSUMB
    Congress President

    Anmeldung & Programm:

    www.ultrasound2016.org



  • Basiskurs Instruktor Geburtshilfliche Simulation



    12/01/2017 - 13/01/2017
    Klinik Hallerwiese, St.-Johannis-Mühlgasse 19, Nürnberg


    Anmeldung per Fax: 0911/33 40 – 23 01

    Den Flyer und das Anmeldungsformular finden Sie hier.

     

    Donnerstag 12. Januar 2017:
    14:00h – 15:00h Interaktive Vorträge
    Simulationstraining von geburtshilflichen Notfällen, welche Konzepte sind derzeit sinnvoll – aus der Sicht der Gynäkologie, der Intensivmedizin, der Hebamme
    sowie der Neonatologie.
    15:20 – 17:00h Demonstration der praktischen Umsetzung für das Abhalten eines Simulationsszenarios

    Freitag 13. Januar 2017:
    09:00h – 11:30h Erstellen von Szenarien
    12.00h – 13.00h Mittagessen
    13.00h – 13.45h Debriefing
    13.45-14.00h Kaffeepause
    14.00h – 16.45h Praktisches Training
    Training in Kleingruppen anhand von typischen Notfallsituationen (50 Minuten/Station)
    18.00h – 18.30h Evaluation und Abschlussdiskussion
    Ausgabe der Zertifikate

     



  • Fetale Neurosonografie Fortbildungssymposium



    24/06/2017 - 24/06/2017
    Presseclub Nürnberg, Gewerbemuseumspl. 2, Nürnberg


    Alle Details sowie das Anmeldungsportal finden Sie unter: www.fetaleneurosonografie.com



  • Beckenendlage Zwillingsschwangerschaft – Perinatales Vorgehen



    15/11/2017 - 15/11/2017
    Klinik Hallerwiese, St.-Johannis-Mühlgasse 19, Nürnberg


    Im Mittelpunkt des Informationsabends steht das klinische-praktische Vorgehen bei Lageanomalien sowie bei Zwillingsschwangerschaften.
    Neben der Betreuung in der Schwangerschaft (Äußere Wendung, Zeitpunkt der Geburt) wird das Geburtsmanagement (Vaginale Entbindung, Sektio, Extraktion des zweiten Zwillings) anhand von Fallbeispielen umfassend beleuchtet.

    Das Programm im Flyer:

    Geburtshilfe Zwillinge



  • 28. Deutscher Kongress für Perinatale Medizin



    30/11/2017 - 02/12/2017
    CityCube Berlin, Messedamm 26, Berlin


    http://www.dgpm2017.com/

    Wissenschaftliches Programm 28. Deutscher Kongress für Perinatale Medizin

    Liebe Hebammen und Entbindungspfleger, liebe Kolleginnen und Kollegen,

    der 28. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Perinatale Medizin (DGPM) findet vom 30. November bis 2. Dezember 2017 in Berlin statt. Bereits am 29. November haben Sie die Möglichkeit, an einem der interessanten Kurse, die in verschiedenen Berliner Kliniken sattfinden, teilzunehmen. Das Kongresspräsidium, der Vorstand der DGPM und die befreundeten nationalen und internationalen Fachgesellschaften und Verbände (BeKD, DEGUM, DHV, DGHWi, DGGG, GNPI, ÖGPPM, SGGG) werden gemeinsam ein Programm erstellen, das Ihnen gefallen wird. Es soll dazu beitragen, den Herausforderungen des klinischen Alltags besser begegnen zu können.

    Das Motto des Kongresses lautet Probleme lösen – Zukunft gemeinsam gestalten. Wir wollen nicht nur Lösungsvorschläge für aktuelle perinatologische Problemsituationen aufzeigen, sondern auch gemeinsam grundsätzliche Strategien für die Zukunft erarbeiten.

    Die Themen der Hauptsitzungen sind unter anderem:

    • die neuen Möglichkeiten der Gendiagnostik und Gentherapie
    • die Problematik der Kolonisation und Infektion mit multiresistenten Keimen
    • der perinatalen Asphyxie und Hypoxisch-ischämische Enzephalopathie (HIE)
    • die Pränatalen Diagnostik und Therapie
    • bindungsorientierte Geburtsbegleitung
    • geburtshilfliche Notfälle
    • perinatale Infektionen
    • extreme Frühgeborene
    • Stillen
    • Ethik und Perinatalmedizin
    • Genetik und aktuellen Entwicklungen

    Ein wesentlicher Schwerpunkt des Kongresses wird die interdisziplinäre und interprofessionelle Zusammenarbeit zwischen Hebamme, GeburtshelferIn und NeonatologIn darstellen.

    Für die Präsentation von freien Vorträgen wird ausreichend Zeit und Raum zur Verfügung gestellt, um dem wissenschaftlichem Nachwuchs ein entsprechendes Podium zu bieten.

    Am Vortag des offiziellen Kongressbeginnes werden Basiskurse für Geburtshilfe und pränatale Sonografie sowie für Neugeborenenreanimation stattfinden. Dieses Angebot richtet sich vor allem an BerufsanfängerInnen. Spezialkurse für seltene, aber teilweise hochdramatische klinische Situationen werden für bereits erfahrene KollegInnen angeboten.

    Der „Perinatalkongress“ ist seit Jahrzehnten das wichtigste Forum im deutschsprachigen Raum, um aktuelle perinatologische Themen zur Diskussion zu bringen und die Zukunft zu gestalten. Wir hoffen, dass auch der anstehende Kongress Ihre Erwartungen erfüllen wird.

    Wir freuen uns darauf, Sie in Berlin begrüßen zu dürfen!

    Prof. Dr. Franz Kainer

    Kongresspräsident

     

    Univ.-Prof. Dr. Eva Mildenberger

    Präsidentin der DGPM



  • Basiskurs Geburtshilfe



    23/02/2018 - 24/02/2018
    Klinik Hallerwiese, St.-Johannis-Mühlgasse 19, Nürnberg


    Anmeldung Basiskurs Geburtshilfe – Leider nicht mehr möglich

    Basiskurs Geburtshilfe_

    Flyer Basiskurs Geburtshilfe

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,
    In neuen Design, aber mit dem bewährten Konzept möchten wir Sie herzlich zum Basiskurs „Geburtshilfe und Perinatalmedizin“ in Nürnberg einladen. Aufgrund des Erfolges der vielen vergangenen Kurse wollen wir Ihnen erneut praxisnahe Ausbildung und umfassende Lehre für den Facharzt anbieten.

    Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit dem Perinatalzentrum Mittelfranken und dem Jungen Forum veranstaltet und ist von der Deutschen Akademie für Geburtshilfe und Gynäkologie (DAGG), der Deutschen Gesellschaft für perinatale Medizin (DGPM) und der Deutschen Gesellschaft für Pränatal- und Geburtsmedizin (DGPGM) zertifiziert.

    Der Kurs richtet sich an Assistenzärzte in der Weiterbildung, und sein ausführliches Programm deckt die gesamten Grundlagen der Perinatalmedizin ab.

    Ein besonderes Merkmal des Kurses ist die intensive praktische Tätigkeit in Kleingruppen, in denen von erfahrenen Geburtshelfern die wichtigsten Maßnahmen der Geburtsmedizin erläutert werden. Er bietet viel Zeit und Möglichkeit für praktische Übungen unter Anleitung.

    Das Kurssystem sieht ein flächendeckendes Programm vor, in denen junge Geburtshelfer möglichst wohnortnah und kostengünstig eine gute theoretische und praktische Ausbildung für ihre klinische Arbeit erhalten.

    Wir wünschen einen interessanten und lehrreichen Kurs und würden uns freuen Sie in Nürnberg begrüßen zu dürfen.

     

     

    Ihr

    F. Kainer               J. Knabl

     



  • Fetale Neurologie



    29/06/2018 - 30/06/2018
    Presseclub Nürnberg, Gewerbemuseumspl. 2, Nürnberg


    https://fetaleneurosonografie.com/

    Fetale Neurosonografie

    Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

    ich möchte Sie herzlich für den 30. Juni 2018 zu einem weiteren Symposium „Fetale Neurosonografie“ nach Nürnberg einladen. Im interdisziplinären Konsil zwischen den Neonatologen, Radiologen, Humangenetikern und Geburtshelfern werden wir wieder Fehlbildungen im Bereich des ZNS diskutieren.

    Schwerpunktthemen werden neben der Holoprosenzephalie diesmal Fehlbildungen des Hirnstammes sowie der hinteren Schädelgruppe sein. Am Vortag, den 29. Juni 2018 veranstalten wir zusätzlich ein DEGUM-zertifiziertes Basisultraschallseminar zur fetalen Neurosonografie.

    Ich freue mich uns auf eine gemeinsame Tagung in Nürnberg
    Franz Kainer